Konflikte lösen | Kommunikation & Zusammenarbeit verbessern | Persönlich weiter entwickeln

Onlinecoaching / Businesscoaching und Training - Lösungsorientiert - Innovativ - Erfahren

Robert Flachenäcker - Autor, Business-Coach, Mediator, Kommunikationstrainer, Unternehmer (u.a. von irisphoto.de - bekannt aus ARD & RTL),

Das können Sie von unserem Businesscoaching erwarten

Kommunikation - Konfliktlösung - Zusammenarbeit

Bei diesem Schwerpunkt meiner Arbeit mit Ihnen geht es um die Verbesserung der Kommunikation (intern & extern), die Lösung von Konflikten und die Verbesserung der Zusammenarbeit im Team.

Teams, die besser miteinander kommunizieren und zusammenarbeiten sind das beste Mittel gegen Fachkräftemangel. Da sie effektiver und effizienter arbeiten, leisten sie in gleicher Zeit mehr als andere Teams.

Sie sind innovativer und erzeugen schneller Lösungen, die die Konkurrenz hinter sich lassen.

Bei ihren Kunden kommen sie besser an und sorgen mit Leichtigkeit für mehr Umsatz und bessere Ergebnisse.

Persönlichkeitsentwicklung

Beim Schwerpunkt "Persönlichkeitsentwicklung" geht es darum Menschen dabei zu helfen, die beste Version von sich selbst zu werden.

Mit gezielten Interventionen der Persönlichkeitsentwicklung helfe ich meinen Kunden dabei, persönliche Hürden und Bremsen zu überwinden und Probleme immer besser selbst zu lösen.

Typische Beispiele dafür sind "Verkaufsaversion überwinden", "Work-Life-Balance" optimieren, "Erfolgsbremsen lösen", "Anecken im Kollegium" und andere Hürden, die in der Persönlichkeitsstruktur begründet sind und negative Auswirkungen aufs Business haben.

Mehr Aufträge für Kleinunternehmer und Solopreneure

Nutzen Sie die Kompetenz des Autors um mehr Kunden und Aufträge zu gewinnen.

Erfahren Sie hier mehr zum Coaching für mehr Kunden und mehr Aufträge.

Mehr Kunden als Kleinunternehmer und Freiberufler

Onlinecoaching oder vor-Ort-Coaching - Sie haben die Wahl

Sparen Sie mit Onlinecoaching Zeit, Fahrtwege und andere wertvolle Ressourcen

Für Ihr persönliches Onlinecoaching brauchen Sie lediglich einen PC / Laptop oder ein Tablet-PC, sowie ein Headset oder Lautsprecher und Mikrofon.

Das Onlinecoaching ist sehr effektiv, terminlich sehr flexibel und bietet in der Regel kürzere Coachingeinheiten.

Durch die Kombination aus Online- und E-Mailcoaching steigt die Effektivität des Coachings an.

Vor-Ort-Coaching in Frankfurt a.M. - Businesscoaching "klassisch"

Kunden, die das Vor-Ort-Coaching bevorzugen, finden bei mir ein persönliches Coaching dienstags und mittwochs in der Frankfurter City.

Wir treffen uns zum persönlichen Coaching im Opernturm, direkt an der S-Bahn / U-Bahn-Station "Taunusanlage", im Regus Business Center.

BItte vereinbaren Sie den Termin telefonisch unter 069 - 348 717 12 oder  01579 - 23 42 783 oder buchen Sie Ihr Coaching einfach hier

Für Sie mache ich das ... das sind meine Kunden

Sie sind selbstständig als Unternehmer, Freiberufler, Ein-Mann-Betrieb oder Sie sind Führungskraft in einem Unternehmen.

Sie wissen, dass die Stimmung unter Ihren Mitarbeitern und die Kommunikationskompetenz in Ihrem Betrieb entscheidende Erfolgsfaktoren der Zukunft sind und Sie sind bereit etwas für deren Verbesserung zu tun.

Sie suchen einen Businesscoach, der Ihnen mit neuen Impulsen dabei hilft, Ihre Ideen zu verwirklichen und Veränderungen im Unternehmen professionell begleitet, um auch in Zukunft erfolgreich zu sein ?

Sie suchen einen Begleiter, der auch die Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen dabei unterstützt, Konflikte konstruktiv zu lösen und als Team die gesamte Power auf die Straße zu bringen ?

Ihr Sparringspartner soll dabei ein gestandender Unternehmer mit Erfahrung und Coachingkompetenz sein und kein Kind, das sein Wissen nur aus Lehrbüchern kennt ?

Good News: Sie haben ihn gefunden !

Fragen und Antworten zum Coaching für Unternehmer & Teams

Hier finden Sie einige typische Fragen und Antworten zu unserem Angebot.

Teams, die besser miteinander kommunizieren und sich nicht in stillen oder lauten Konflikten verbrauchen haben mehr Energie für die Lösung von Aufgaben übrig.

Teams, die besser zusammenarbeiten entwickeln durch die Schwarmintelligenz effektivere Lösungen als Teams, die nicht optimal miteinander arbeiten und die im schlimmsten Fall gegeneinander arbeiten - offen oder verdeckt.

Mitarbeiter, die persönliche Hürden in einem Persönlichkeitscoaching überwunden haben, erzeugen selbstständig bessere Lösungen.

All diese Faktoren schonen die Ressource "Arbeitskraft" beim Einzelnen. In Summe kommen da schnell mehrere Mitarbeiter dabei heraus, die eingespart werden - oder gar nicht erst benötigt werden.

Onlinecoaching ist weit mehr als "Quatschen mit dem Kunden in einem Video / Skypechat".

Bei uns erfolgt das Onlinecoaching in einem Prozess, der aus zwei Tools besteht:

1. Die Onlinekonferenz (Videochat)

2. Ein spezielles System zur Verschriftlichung (E-Mailcoaching).

In den regelmäßigen Onlinemeetings / Videocoachings werden die Themen von Angesicht zu Angesicht besprochen. Dabei entstehen Impulse, die verarbeitet werden und wieder zu neuen Ideen und Impulsen werden.

Diese werden in den E-Mailcoaching-System vom Kunden aufgeschrieben und vom Coach beantwortet & kommentiert.

So entsteht ein permanenter Prozess, der in kleinen Schritten kontinuierlich Verbesserungen erzeugt.

Alleine durch die Tatsache, dass die Systeme rund um die Uhr, bzw. sehr flexibel verfügbar sind und niemand sich irgendwo durch Staus und den Straßenverkehr quälen muss, steigt die Akzeptanz zum Coaching drastisch an.

Dieses Bild von Persönlichkeitscoaching steht immer wieder mal im Raum und die Antwort ist glasklar "NEIN !".

Ein seriöser Coach kennt den Unterschied zwischen Therapie und Coaching sehr wohl und beachtet ihn auch.

Ein Therapeut muss grundsätzlich davon ausgehen, dass bei seinem Kunden (Patienten) eine Krankhaftigkeit besteht, die geheilt werden sollte.

Gelegentlich auch ohne Zustimmung des "Patienten".

Ein Coach geht davon aus, dass keine Krankheit besteht. Er wird nur aktiv, wenn sein Klient ihn dazu beauftragt, ihm dabei zu helfen, eine Veränderung (an seinem persönlichen Verhalten) herbei zu führen.

Während der Therapeut diagnostiziert, was bei seinem Patienten "krank" ist, definiert im Coaching alleine der Kunde, was er verändern möchte und er legt auch fest, wann es genug ist.

Nur schlechte Coaches (Stümper, Scharlatane, selbsternannte Gurus, Leute mit zu großen Egos...) bevormunden ihre Kunden und reden ihnen Dinge ein, die "zu heilen" sind.

Ein guter Coach hingegen wird bei Vermutung einer psychischen Störung immer eine Empfehlung aussprechen, einen entsprechenden Profi aufzusuchen.

Klar, jeder kann kommunizieren.

Professionelle Kommunikation zeichnet sich aber dadruch aus, dass so kommuniziert wird, dass der Kommunikator damit die beabsichtige Wirkung erzielt.

Das können sein:

  • Anweisungen, die befolgt werden sollen,
  • Reklamationen, die konfliktfrei bearbeitet werden solle,
  • Kundengespräche, die effektiv verlaufen,
  • Besprechungen, bei denen auch Ergebnisse entstehen,
  • Konflikte, die gelöst werden,
  • ....

Wer als Kommunikationsprofi mit offenen Augen durch die Welt geht erlebt viele Beispiele, bei denen durch die Missachtung selbst einfacher Regeln der Kommunikation katastrophale Folgen entstehen, die vermeidbar wären.

Das ist der Grund, warum wir so viel "Aufsehen" um das Thema "Verbessern der Kommunikation" machen.

Nein, Coaches sind per se Universalgenies.

Coaching gibt dem Kunden keine Lösungen vor. Coaching ist eine Prozessbegleitung, die mit einem vielfältigen Set unterschiedlicher Methoden dabei hilft, gewünschte Veränderungen herbeizuführen.

Gutes Coaching zeichnet sich dadurch aus, dass der Coach einen Prozess "moderiert", in dem Veränderungen stattfinden. Die Professionalität des Coachings bezieht sich also auf die Methodik der Transformaton und nicht auf die Inhalte,

Letztlich ist Coaching eine professionelle Begleitung eines Transformationsprozesses. Welches Thema transformiert werden soll ist für das Coaching Nebensache.

Dennoch hat natürlich jeder Coach seine Schwerpunkte, in denen er Kunden begleitet.

Bei mir sind das insbesondere

  • die Verbesserung der Kommunikation (intern und extern)
  • Lösung von Konflikten
  • Vermeiden von Konflikten
  • Verbessern der Zusammenarbeit
  • Persönliche Entwicklung

Wie schon erwähnt arbeite ich mit einer Vielzahl an rationalen, analytischen und mentalen Methoden. Die eingesetzten Methoden richten sich dabei nach dem Kundenthema und der Persönlichkeit des Kunden.

Ich arbeite systemisch – denn alles wirkt auf alles

Systemisch bedeutet, den Menschen in seinem gesamten Umfeld unter all seinen ihn umgebenden Einflüssen zu begleiten. Es ist nach der systemischen Sichtweise unmöglich, einen Teil im Leben eines Menschen zu verändern, ohne dass sich andere Aspekte ebenfalls mit verändern.

Wie bei einem Uhrwerk: Wenn sich ein Zahnrad verändert (oder nur ein kleines Federchen), dreht sich das gesamte Uhrwerk anders.

Businesscoachings dürfen keine Freizeitbeschäftigung sein.

Die Lösung von Problemen in Unternehmen ist ein Vorgang, der so "normal" sein sollte, wie andere Aufgaben im Betrieb.

Verlagert man das auf die Abendstunden oder aufs Wochenende, erhält diese wichtige Arbeit den Charakter einer Freizeitbeschäftigung oder einer Bürde - je nachdem.

Wem die Transformation wichtig ist, der findet während der regulären Arbeitszeit auch die Zeit dafür.

Anders ist es bei Teamtrainings: Hier ist es aufgrund der Tatsache, dass oft viele Menschen auf einmal an einem Ort sein müssen schlicht erfolgversprechender diese auch mal an einem Wochenende stattfinden zu lassen.

Ansonsten besteht die Chance, dass die Termine gar nicht stattfinden, was sicher der größere Nachteil wäre.